Kiesbach Hotel Resilienztraining intermedio

Resilienztraining – Gelassen und sicher im Stress

Ein Seminar für Mitarbeitende und Führungskräfte, die ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz und ihre Work-Life-Balance dauerhaft verbessern wollen.

Stressmanagement Resilienztraining intermedio

Eine Begegnung mit sich selbst mitten in der Schweizer Berg- und Seelandschaft!

Der Mensch braucht Wohlbefinden um leistungsfähig und glücklich zu sein. Im Gegensatz zur bisherigen Betrachtungsweise wird Gesundheit nicht mit der blossen Abwesenheit von Krankheiten, sondern eben mit Wohlbefinden gleichgesetzt. Somit wird der Fokus auf die Entwicklung von Stärken verlagert. Dieses neue Paradigma ebnet den Weg zur Optimierung der Resilienz von Mitarbeitenden und Führungskräften. Die erlangte Widerstandsfähigkeit und Kraft erhöhen die Motivation und begünstigen Höchstleistungen. Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Ihre „Stressampel“ dauerhaft von rot auf grün zu stellen.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen Ihre Stressigen und Ihre eigenen Stressverstärker mit deren mentalen und physiologischen Auswirkungen
  • Dank erhöhter Achtsamkeit sind Sie in der Lage, Stress-Situationen anders zu werten und ihren Einfluss zu mindern
  • Sie können Strategien anwenden, um Ihre Resilienz (Widerstandsfähigkeit gegen äussere Einflüsse) und erstellen einen Plan zur dauerhaften Optimierung Ihres Wohlbefindens
Wohlbefinden Resilienztraining intermedio

Seminar-Schwerpunkte

  • Ein einfaches Rahmenkonzept: die„Stressampel“
  • Körperliche Stressreaktionen: die Botschaften unseres Körpers
  • Psychologische Perspektiven: Formen und Merkmale von Stressoren persönliche Motive und Bewertungen als Stressverstärker
  • Soziale & persönliche Ressourcen der Stressbewältigung
  • Drei Hauptwege zur individuellen Belastungsbewältigung und zum Wohlbefinden
  • Physische und mentale Übungen zur Regeneration, Entspannung und Gelassenheit

Seminarablauf

Theoriesequenzen sowie individuelle Arbeiten und Gruppenübungen zum Eruieren der eigenen Stressampel. Die Diskussionen im Plenum dienen dem Austausch von persön-lichen Erfahrungen. Es werden Regenerationsmethoden wie die Progressive Muskel- relaxation (PMR) und Meditationsarten vermittelt und intensiv geübt.

Seminardaten (2 Tage*):

Durchführungstermine: werden für das Frühjahr 2019 demnächst veröffentlicht.

Ort: Seeblick Höhenhotel (Vierwaldstättersee)

Gruppe max. 15 Personen

Ihre Investition: CHF 1240.- inkl. Dokumentation, Pausengetränke, zwei Mittagessen und 1 Nachtessen zuzüglich MwSt (Übernachtung zu Lasten der Teilnehmenden).

Seminardaten (1 Tag):

Durchführungstermine:

→ Freitag, 22.11.2019

→ Samstag, 30.11.2019

Ort: Hotel am Zürichsee

Gruppe max. 12 Personen

Ihre Investition: CHF 680 inkl. Dokumentation, ein Mittagessen und Pausengetränke.

* Der zweitägige Seminar behandelt die Oben erwähnten Themen tiefer, beinhaltet mehr Übungen und sieht eine individuelle Betreuung der Teilnehmenden vor.

Anmeldung oder Anfrage

2 + 0 = ?

Kurze Einführung ins Thema Stress und Resilienz

PDF-Flyer-Download trainings intermedia.ch

Was ist eigentlich Stress?

Wenn jemand Stress bekundet, versteht man üblicherweise, dass die betroffene Person ihre Situation so erlebt, dass sie unter einer belastenden Anspannung leidet. Stress ist physisch spürbar. In der Regel wird bei hohem Stresslevel die Person kurzatmig, der Blutdruck hoch, die Herzschläge intensiv und schnell, die Muskeln angespannt und die sexu- elle Lust gehemmt. Die Intensität des Stresses ist je nach Person und Situation variabel. Viele Menschen leiden unter einem permanenten Stress ohne es wirklich zu realisieren. Stress wird häufig äusserlichen Faktoren zuge schrieben, sogenannten Stressoren. In Wirklichkeit spielen auch eigene Stressverstärker eine bedeutende Rolle.

Was ist Resilienz und wie hilft sie mir? 

Was macht es aus, dass Personen gestärkt aus einem traumatischen Ereignis hervor- gehen, während andere ins geistige Elend versinken? Es ist die Resilienz. Diese Eigenschaft hängt mit dem Urvertrauen in das Leben zusammen. Sie baut auf der Überzeugung auf, dass man den Ereignis-sen des Lebens nicht passiv ausgeliefert ist, sondern, dass man auf das eigene Umfeld jederzeit erfolgreich wirken kann.