Stressmanagement Resilienztraining intermedio

Stresskompetenz-Training Gelassen und sicher im Stress

2-Tages-Programm

Oder alternativ in 8 X 90 Minuten oder 12 X 90 Minuten (Wochentermine)

Kostenlose Beratung - Termin Vereinbaren 043 499 99 40

Seminardaten

Durchführungstermine

Infolge der Covid-19-Pandemie wurden alle Frühlingstermine abgesagt. Neue Termine werden voraussichtlich ab August 2020 veröffentlicht.

GruppengrössePreis:

Max. 12 Personen

Ort:

Hotel in Zürich Uetliberg oder am See.

Preis:

CHF 780 inkl. Pausengetränke & 2 Mittagessen

Seminar Uetliberg Top of Zuerich intermedio

Wir bieten das Programm „Gelassen und sicher im Stress“ auch auf 8 oder 12 Tage verteilt an (90′-Sitzungen). Details unter Trainings.

Das Präventionsprogramm „Gelassen und sicher im Stress – 2-Tage-Kompatkprogramm“ zielt ab auf eine Reduktion stressbedingter Gesundheitsrisiken durch eine Förderung von individuellen Kompetenzen zur Bewältigung von Alltagsbelastungen. Auf Wunsch geht der Kursleiter auf individuelle Situationen der Teilnehmenden ein. Im Einzelnen werden vermittelt:

  • Regenerative Stresskompetenz: Aufbau regenerativer Aktivitäten zum Belastungsausgleich
  • Mentale Stresskompetenz (Resilienz): Aufbau stressvermindernder Einstellungen und Denkmuster.
  • Instrumentelle Stresskompetenz: Aufbau von Problemlöse- und Selbstmanagementkompetenz zum gesundheitsförderlichen Umgang mit Alltagsbelastungen.

Siehe detaillierten Aufbau und Inhalt hier.

Zielgruppe

Das Präventionsprogramm „Gelassen und sicher im Stress –2-Tage-Blockkurs“ richtet sich grundsätzlich an gesunde erwachsene Versicherte (ab 18 Jahren) mit Stressbelastungen, die ihren persönlichen Umgang mit beruflichen und privaten Alltagsbelastungen verbessern und dadurch stressbedingten Beeinträchtigungen ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit vorbeugen möchten.

Es kann zielgruppenspezifisch angeboten werden z.B. für Personen in spezifischen Lebenssituationen oder –phasen oder für Angehörige bestimmter Berufsgruppen.

Das Kompaktangebot richtet sich an Versicherte, die aufgrund beruflicher (z.B. Schichtarbeit, wechselnde Einsatzorte und -zeiten) oder privater (z.B. Alleinerziehende, pflegende Angehörige) Umstände nicht regelmäßig an einem fortlaufenden Kurs teilnehmen können.

Wohlbefinden Resilienztraining intermedio

Methodik / Didaktik

Das Präventionsprogramm „Gelassen und sicher im Stress ist ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Gruppentrainingsprogramm, wobei individuelle Situationen auf Wunsch behandelt werden können.

Eingesetzte Methoden sind:

  • Psychoedukation mittels Impulsvorträgen und Handouts,
  • Anregungen zur Selbstreflektion über Checklisten
  • Anleitung zur Selbstbeobachtung
  • praktische Entspannungsübungen
  • erlebnisaktivierende und verhaltensorientierte Übungen
  • moderierte Gruppengespräche
  • Arbeit in Paaren und Kleingruppenarbeit (mit Meta-Plan-Technik),
  • Anleitung zum Transfer

Zeitlicher Umfang und Dauer:

Das Präventionsprogramm „Gelassen und sicher im Stress – 2-Tage-Kompaktprogramm“ hat einen Umfang von 8 Kurseinheiten von jeweils 90 Minuten Dauer. Die Kurseinheiten werden an 2 Tagen mit jeweils 4 Kurseinheiten/ Tag durchgeführt.